Glossar

 a-b | c-g | h-m | n-s | t-z

Abfallend

Auch: Randabfallend. Angeschnittene Flächen oder Bilder im Druckprodukt.

Abstimmen

Beurteilen und Angleichen von Ton- und Farbwerten zwischen Vorlage, Kopievorlage, Andruck und Fortdruck.

Abspecken

Unter Abspecken versteht man das Abschälen von Papier auf der Rolle, das durch den Transport beschädigt wurde. 

Ausschießen

Anordnen der Druckseiten (Kolumnen) oder Kopiervorlagen zu einer Druckform, dass nach dem Falzen des Druckbogens die einzelnen Seiten in richtiger Reihenfolge liegen.

Absoluter Nullpunkt

Anordnen der Druckseiten (Kolumnen) oder Kopiervorlagen zu einer Druckform, dass nach dem Falzen des Druckbogens die einzelnen Seiten in richtiger Reihenfolge liegen.

Akzidenzdrucksachen

Akzidenzdrucksachen waren zunächst eine zusätzliche Erwerbsquelle für Verlags- und Zeitungsdruckereien. Mit dem wachsenden Bedarf an Geschäftsdrucksachen trennte sich der Akzidenzdruck vom klassischen Kerngeschäft des Buchdrucks. Akzidenzen wurden zur Zeit des Bleisatzes hauptsächlich von Akzidenzschriftsetzern mit sogenannten Akzidenzschriften  gestaltet. Die Gestaltung wurde oft dem Schriftsetzer überlassen; das Erlernen der Gestaltung gehörte zu dessen Ausbildung.

Antiqua

Die Antiqua ist eine Schrift, die auf das römische, in Stein gemeißelte Alphabet zurückgeht.

Beschnitt

Verarbeitungstechnisch notwendiger Papierrand, der über das Endformat hinausgeht. Der Beschnitt ermöglicht ein an allen Seiten sauber geschnittenes Endprodukt.

Bleisatz

Unter Bleisatz versteht man ein Verfahren zur Herstellung von Druckformen für den Buchdruck aus einzelnen Lettern.

Bleiwüste

Die Bleiwüste ist eine umgangssprachlich kritische Bezeichnung für ein schwer lesbares Dokument. Ein Beispiel ist eine textschwere Zeitungsseite ohne jegliche Auflockerung durch Bilder oder Illustrationen.

Blindfisch oder Zwiebelfisch

So nennen Schriftsetzer und Buchdrucker einzelne Buchstaben innerhalb eines Textes aus einer anderen Schrift.

Blindmaterial

Dies ist die Bezeichnung für die nichtdruckenden Teile des Bleisatzes. Also für jene Teile, die den Abstand zwischen Zeilen oder Absätzen erzeugen. Blindmaterial besteht unter anderem aus Quadraten, Regletten und Stegen.

Blindprägung/Hochreliefprägung

Hier wird mit einer Matrizenform Papier reliefartig nach oben oder unten verformt. Damit erzeugt man starke Blickfänge.

Blindtext

Hier handelt es sich um sinn- oder inhaltslosen Text, der lediglich als Platzhalter den späteren optischen Eindruck vermitteln soll.